Startseite

Willkommen bei der Netzwerkstelle
"Frühe Hilfen" des Landkreises Nordhausen

Liebe Eltern,

die Geburt Ihres Kindes ist für Sie als Eltern einer der schönsten Momente in Ihren Leben. Mit Freude und Liebe begrüßen Sie Ihr Kind auf der Welt. In der kommenden Zeit werden Sie Ihr Kind beim Aufwachsen zusehen und seine Entwicklung begleiten. 

Dieser neue Lebensabschnitt bedeutet auch für Sie neue Herausforderungen anzunehmen und sich in der Aufgabe des Elternseins neu zu finden.

Zu einer guten und gesunden Entwicklung tragen vor allem sichere Eltern und ein stabiles Umfeld bei. Manchmal braucht es jedoch mehr Unterstützung als die, die durch Eltern, Großeltern und Freunde geleistet werden kann. Hierin kann Sie das Nordhäuser Netzwerk Frühe Hilfen und Kinderschutz unterstützen.

Das Nordhäuser Netzwerk Frühe Hilfen und Kinderschutz möchte junge (werdende) Eltern bei der Erziehung Ihrer Kinder unterstützen.
 

Wer gehört alles zum Netzwerk dazu?

Koordiniert wird das Netzwerk durch die Netzwerkstelle Frühe Hilfen. Hier laufen alle wichtigen Informationen der einzelnen Netzwerkpartner zu deren Angebote zusammen und werden durch die Netzwerkkoordination weitergeleitet, vermittelt und gestaltet.

Zu den einzelnen Akteuren der Frühen Hilfen zählen das Familienzentrum Nordhausen des JugendSozialwerkes Nordhausen e.V., die Kinder- und Jugendpsychiatrie des Südharz Klinikums Nordhausen gGmbH, die Geburtsstation des Südharz Klinikums Nordhausen gGmbH, die Klinik für Kinder- & Jugendmedizin des Südharz Klinikums Nordhausen gGmbH, die Polizei Nordhausen, Interventionsstelle gegen häusliche Gewalt Nordthüringen des Caritasverband für das Bistum Erfurt e.V.,  Interdisziplinäre Frühförderstelle der Nordthüringer Lebenshilfe gGmbH, Sowie das Landratsamt Nordhausen mit den Sachgebieten Kindertageseinrichtungen und dem Fachbereich Jugend und Soziales.
 

Was bietet das Nordhäuser Netzwerk an?

Das Nordhäuser Netzwerk Frühe Hilfen und Kinderschutz bietet präventive Angebote der einzelnen Kooperationspartner an. Ziel ist junge Familie frühzeitig Unterstützung zu geben und somit das gesunde Aufwachsen von Kindern in der Region zu fördern.

Kinder sind unsere Zukunft und als offener, familienfreundlicher und moderner Kreis wollen wir Ihnen helfen, die für Sie optimalen, individuellen Möglichkeiten zu finden. Im Downloadbereich finden Sie Öffentlichkeitsmaterialien zu den verschiedenen Angeboten vor Ort.

Bei Fragen rund um die Frühen Hilfen erreichen Sie die Netzwerkkoordination, Frau Angelika Raupach, unter folgender Telefonnummer 03631/911-513 oder per Mail an araupach@lrandh.thueringen.de

  • Logo Landkreis Nordhausen
  • Logo Kreisjugendring Nordhausen
  • Logo Bundesinitiative Frühe Hilfen
  • Gefördert vom:Logo Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
© Frühe Hilfen Nordhausen 2016